Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Meta Platforms: Rette sich, wer kann!

Richtig leiden müssen heute Meta Platforms-Aktionäre. Denn die Aktie stürzt mit einem Minus von rund vier Prozent regelrecht ab. Dadurch kosten die Papiere mittlerweile nur noch 190,33 USD. Für die Bären ist das ein gefundenes Fressen oder …?

Download-Tipp für spekulative Anleger: Der Krieg in der Ukraine sorgt für explodierende Energiepreise. Wir haben für Sie genau die Aktien herausgefiltert, die davon am stärksten profitieren! Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Kursverlauf von Meta Platforms der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Meta Platforms-Analyse einfach hier klicken.

Dieser Abverkauf verschlechtert die mittelfristige Technik deutlich. Meta Platforms hat nämlich nur noch wenig Luft bis zu einer wichtigen Unterstützung. Immerhin ist das 4-Wochen-Tief nur noch rund dreizehn Prozent entfernt. Dieser untere Wendepunkt lag bisher bei 169,00 USD. Auf uns warten also ein paar Tage voller Spannung.

Ein Kurs von 297,23 USD errechnet sich momentan für die 200er-Durchschnittslinie. Nach allgemeiner Auffassung gelten für Meta Platforms damit Abwärtstrends. Die kürzerfristigen Trendpfeile weisen nach unten, weil die Aktie unterhalb ihrer 50-Tage-Linie notiert.

Fazit: Sind das bei Meta Platforms jetzt Kaufkurse oder geht es weiter runter? Lesen Sie unbedingt unsere umfassende Analyse. Einfach hier kostenlos anfordern.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X