Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

MERCK Kommanditgesellschaft: Jetzt verkaufen?

Für Anteilseigner von MERCK Kommanditgesellschaft kommt es heute knüppeldick. Denn die Aktie gibt unmittelbar nach der Eröffnung rund vier Prozent nach. Dieser Abschlag lässt die Preise jetzt auf 127,25 EUR purzeln. Die Bären haben also den nächsten Zug gemacht, sind die Bullen nun schon schachmatt?

Achtung: Jetzt einsteigen? Oder doch lieber alles MERCK Kommanditgesellschaft-Aktien verkaufen? Unsere große Prognose finden Sie in dem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier kostenfrei lesen können.

Angesichts dieses Ausverkaufs sollten sich die Bullen jetzt erst einmal ein sicheres Plätzchen suchen. MERCK Kommanditgesellschaft rutscht nämlich mit mächtig Geschwindigkeit auf eine wichtige charttechnische Unterstützung zu. Die Aktie müsste nur rund fünf Prozent fallen, um neue 4-Wochen-Tiefs zu markieren. Dieser untere Wendepunkt lag bisher bei 121,25 EUR. Die Brisanz hat sich also noch einmal deutlich verstärkt.

Anleger, die für die Zukunft auf MERCK Kommanditgesellschaft setzen wollen, kommen jetzt noch einmal günstig zum Zug. Denn die Aktie ist heute mit einem ordentlichen Rabatt zu haben. Wem die ganze Entwicklung dagegen zu schnell ging, sieht sich heute vermutlich bestätigt.

Fazit: Bei MERCK Kommanditgesellschaft geht es ordentlich zur Sache. In unserem brandaktuellen Sonderreport finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen