Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Medigene: Wenn diese Bodenbildung funktioniert, ist wieder alles drin

Lange hatte man unruhig auf die Quartalszahlen des deutschen Biotech-Unternehmens Medigene (ISIN DE000A1X3W00) gewartet, weil man sich dort genauere Informationen erhoffte, wie sich die Umsatz- und Ertragslage im laufenden Jahr entwickeln wird und wie konkret die kurz vor der Quartalsbilanz im Eiltempo vorgenommene Kapitalerhöhung genutzt wird. Doch das Zahlenwerk blieb dünn. Nichts Negatives, aber auch keine wirklich taugliche Motivation, um hier umgehend beherzt zuzugreifen.

Damit bleibt das Chartbild problematisch. Medigene war zuvor aus einer Dreiecksformation nach unten herausgerutscht und müht sich derzeit, das unterhalb des Dreiecks liegende „Sprungtuch“ in Form der 200-Tage-Linie und der Wendepunkte vom November und März im Bereich 10,20/10,35 Euro zu verteidigen. Aber immerhin: Diese Zone wird bislang effektiv verteidigt – und das schon seit anderthalb Wochen. Das bedeutet: Die Chance auf eine Bodenbildung ist gegeben. Aber!

 

Der DAX markiert neue Rekorde! Sie wollen an der Rallye verdienen? Dieser Exklusiv-Report zeigt Ihnen, wie Sie JETZT davon profitieren. Einfach kostenlos herunterladen!

 

Das muss eben auch funktionieren. Solange Medigene sich nicht deutlicher von der Supportzone 10,20/10,35 lösen kann, kann dieser Versuch einer Bodenbildung noch jederzeit scheitern und mit einem Bruch dieser Unterstützungen ein erneuten Abwärtsimpuls losgetreten werden, der dann angesichts der Marktenge der Aktie schnell und weit nach unten führen kann. Was bedeutet:

Wer hier nicht zocken, sondern investieren will, sollte sich gedulden, bis die Aktie weitere Unterstützungen im Rücken hat, sprich imstande war, Widerstände zurückzuerobern und damit den Beweis zu erbringen, dass das bullishe Lager wieder stark genug ist, um etwas nach oben zu erreichen. Ideal wären Schlusskurse über 12,10 Euro, denn dann hätte der Kurs die Phalanx an Charthürden, die sich zwischen 11,15 und 12,10 Euro auf engstem Raum zusammenballt, bezwungen und wäre wieder für einiges an Spielraum nach oben gut.

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zum DAX-Anstieg über 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!