Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

MediGene: Super-Marke erreicht – die Bullen wollen es wissen!

Neue Nachrichten kommen vom im TecDAX gelisteten Biotech-Unternehmen MediGene (ISIN: DE000A1X3W00) nicht allzu oft. Und auch heute sind es die Trader, ist es die Charttechnik, die die „Pace“ machen, nicht überraschende News. Aber da diese Elemente über den Großteil der Zeit die Richtung vorgeben, schmälert das die Bedeutung dieses Moments nicht: Eine „Super-Chartmarke“ ist erreicht. Und wird sie bezwungen, kann kurzfristig die Post abgehen. Sehen wir hin:

MediGene lief heute bereits über das Jahreshoch 2017 bei 15,24 Euro. Eine wichtige Marke, aber nicht „die“ Marke. Die ist zur Stunde erreicht, wie dieser Chart auf Wochenbasis zeigt: Das Hoch des Jahres  2015 bei 15,89 Euro. Im Tageshoch war die Aktie schon genau dran, notiert zur Stunde hauchdünn darunter in Lauerstellung. Dieser Peak aus dem März 2015 markierte den höchsten Stand seit 2010. Und würde er bezwungen, wäre der nächste nennenswerte Widerstandsbereich erst in der Zone 20/22 Euro zu finden. Nun ließe sich fragen:

Ist die Aktie denn so viel wert? Ansichtssache. Denn MediGene operiert noch in den roten Zahlen, hier geht es um die Zukunft. Und da die naturgemäß ungewiss ist, ist es alleine eine Frage des Grads der Zuversicht, wie weit MediGene laufen kann. Der Zuversicht und der Charttechnik. Solange der Trend bullish bleibt, kann MediGene weiterlaufen. Und das angesichts der Marktenge der Aktie durchaus schnell. Aber Vorsicht: Zum einen ist die Aktie noch nicht an diesem Widerstand vorbei, zum anderen wirkt die hohe Volatilität, natürlich, in beide Richtungen. Das ist keine Aktie für schwache Nerven!

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zur laufenden DAX-Hausse? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!