Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Medigene: Erste Nagelprobe bestanden!

Das wird immer spannender hier. Medigene war Ende Oktober unter die Räder gekommen, obwohl seitens des Unternehmens nichts Negatives passiert war. Es war eine Kombination aus Verkaufsdruck, weil einige durch enttäuschende Quartalszahlen von Amgen (dem Biotech/Pharma-Riesen aus den USA) bei der gesamten Branche Positionen abbauen wollten und der Charttechnik gewesen, die die Aktie ins Rutschen brachte.

Denn dieser vorgenannte Verkaufsdruck hatte Medigene durch eine sehr wichtige Kreuzunterstützung gedrückt, konkret durch die Zwischenhochs vom Januar und Mai und die 20-Tage-Linie. Dass darunter viele Stop Loss-Marken bullisher Akteure lagen, war klar – und die wurden durch diesen Verkaufsdruck ausgelöst und machten daraus einen richtigen Kursrutsch. Aber jetzt hat die Aktie eine wichtige Nagelprobe bestanden. Worum geht es?

 

Wie Sie die Überflieger von morgen finden, zeigen wir Ihnen in unserem brandneuen Exklusiv-Report, den Sie hier herunterladen können. Natürlich absolut kostenlos! Hier geht’s zum Download: Anlegerverlag Exklusiv-Report

 

Um die 200-Tage-Linie, eine für viele mittel- und langfristige Anleger entscheidende Inikation, ob ein Trend mittelfristig noch positiv ist oder nicht (im Chart rot). Genau dort hatte Medigene letzte Woche aufgesetzt. Genau dort hat die Aktie nun wieder nach oben gedreht. Das ist schon mal tadellos. Aber ist das auch schon genug, um hier wieder zuzulangen? Da muss man noch Vorsichtig sein. Denn:

Noch steht die Quartalsbilanz aus, die sollte nun in den kommenden Tagen eintrudeln. Und die muss positive Reaktionen nach sich ziehen, vorher ist Medigene ein ziemlich heißes Eisen. Und es bleibt dabei: Erst, wen die bullishe Seite den Beweis erbringen kann, dass sie das Ruder wieder in der Hand hält, ist das Chance/Risiko-Verhältnis wieder günstig genug, um hier einzusteigen. Und das wäre dann der Fall, wenn diese Ende Oktober gebrochene, nun zum Widerstand gewordene Zone mit Schlusskursen über 9,60 Euro hinreichend deutlich zurück erobert ist.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen