Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Mattel – Was geht denn hier ab?

Mattel-Aktionäre dürften heute vor Freude durch die Decke gehen. Schließlich weist die Kurstafel für die Aktie ein Plus von rund fünf Prozent aus. Die Preise verteuern sich durch diesen Rücksetzer auf 17,74 USD. Ist das der Beginn eines neuen Höhenflugs oder nur ein kurzes Intermezzo?

Download-Tipp für spekulative Anleger: Der Krieg in der Ukraine sorgt für explodierende Energiepreise. Wir haben für Sie genau die Aktien herausgefiltert, die davon am stärksten profitieren! Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Kursverlauf von Mattel der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Mattel-Analyse einfach hier klicken.

Das übergeordnete Bild hat sich damit allerdings nur leicht verbessert. Denn nach wie vor liegt das Papier nur knapp über einen wichtigen Haltezone. Dieser Tiefpunkt liegt bei 16,51 USD. Daher versprechen die nächsten Tage Hochspannung.

Investoren, die an die langfristige Perspektive denken, bekommen durch den 200er-Durchschnittskurs derzeit keine Bestätigung. Denn demnach sind für Mattel Abwärtstrends zu unterstellen, weil sich dieser Mittelwert aktuell bei 22,34 USD eingependelt hat. Doch auch wenn die Wahrscheinlichkeit für fallende Kurse in langfristigen Abwärtstrends höher ist, sind immer auch kräftige Plus-Tage möglich.

Fazit: Diese Mattel-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X