Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Marktüberblick und Ausblick: S&P500

Das symmetrische Dreieck im S&P 500 Index, welches wir in unserer letzten Ausgabe bereits erörtert haben, wurde mittlerweile nach unten gebrochen. Somit haben wir klare Verkaufssignale erhalten und die Bären haben nun die Chance, die Korrektur nach unten einzuleiten. Doch noch wehren sich die Bullen und die Unterstützung bei rund 2.120 Punkten konnte gehalten werden. Erst wenn wir einen Schlusskurs unter diesem Niveau sehen, würde die Gefahr eines größeren Abschlags nach untendeutlich steigen.

Nach oben hin müsste der Index rasch über die Marke von 2.150 Punkte hinaus, um wieder Rückenwind zu erhalten. Alles darunter bleibt tendenziell leicht negativ. Abwarten müssen Anleger vor allem auch auf die weiteren Aussichten der Top US-Unternehmen, welche in den kommenden Tagen ihre Quartalsergebnisse präsentieren.

Jetzt für den Investoralert PREMIUM anmelden sowie kostenlos für Börse am Mittag!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen