Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Marktüberblick und Ausblick: Gold, Öl & Co.

Im Vorfeld der Wahlentscheidung in Frankreich war der Goldpreis massiv unter Druck geraten. Der Ausbruch über die 200-Tage-Linie und den mittelfristigen, aus dem Juli 2016 stammenden Abwärtstrend wurde zurückgenommen und es sah so aus, als würde das Edelmetall jetzt ins Bodenlose abrutschen. Aber Mitte der Vorwoche hat der Versuch begonnen, einen Boden auszubilden. Ob der trägt und in eine Rallye übergeht, ist aber noch offen. Erst, wenn die vorher gebrochene Abwärtstrendlinie mit Schlusskursen über 1.265 USDollar zurückerobert ist, wäre Gold wieder bullish. Beim Ölpreis geht die Reise innerhalb des seit einem Jahr dominierenden Kursbands zwischen 45,50 und 59,50 US-Dollar wieder nach oben. Rohöl Brent hat im Bereich der unteren Begrenzung scharf und dynamisch nach oben gedreht und damit ein weiteres  Mal den Ausbruch nach unten abgewendet. Das unmittelbar nächste Kursziel ist jetzt der Bereich um 55,50 US-Dollar.

Kennen Sie schon unseren brandneuen Exklusiv-Report zum DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen.

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!