Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Marktüberblick und Ausblick: Gold, Öl & Co.

Nachdem die US-Notenbank eher weniger neue Zinsschritte nach oben in Aussicht gestellt hat, freuten sich darüber vor allem die Edelmetalle. Gold und Silber kletterten wie Phönix aus der Asche wieder nach oben und konnten neue positive Impulse setzen. Die Marke bei 1.220 US-Dollar je Feinunze wurde mittlerweile zu oft gekreuzt und verliert somit an Bedeutung. Das nächste wichtige Referenztief befndet sich nun bei 1.195 US-Dollar. Solange die Kurse hier drüber bleiben, besteht Hoffnung auf mehr. Der Ölpreis bleibt weiterhin im bearishen Territorium. In den letzten Tagen bildete sich wie erwartet eine technische Gegenreaktion aus, welche jedoch rasch wieder abverkauft wurde. Allgemein sieht es derzeit eher danach aus, dass sich die Kurse des schwarzen Goldes weiter nach unten bewegen dürften.

Kennen Sie schon unseren brandneuen Exklusiv-Report zum DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen