Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Marktüberblick und Ausblick: Gold, Öl & Co.

Nach wie vor ist derzeit im Goldpreis kein Leben zu spüren. Wie bereits in unseren letzten Ausgaben berichtet, ist der Grund hierfür, vor allem der nach wie vor sehr robuste US-Dollar. Solange dieser gegenüber dem Euro weiter steigt, wird es allgemein recht schwierig für die Edelmetalle werden, eine neue Rallye nach oben zu starten. Kurzfristig gehen wir jedoch von einer kleinen Reaktion nach oben auf zumindest 1.210 US-Dollar je Feinunze aus.

Weiterhin sehen wir im Ölpreis ein recht uneinheitliches Bild. Kamen wir Anfang der Woche noch gehörig unter Druck, so löste in Folge die OPEC mit der Ankündigung einer Reduzierung der Fördermengen ein Kursfeuerwerk aus. Ob dieses jedoch von langer Dauer sein wird oder nur ein kurzer Effekt nach oben war, wird sich erst im Laufe der nächsten Wochen herausstellen. Der Chart selbst bleibt weiterhin in einer klaren Seitwärtsbewegung.

Jetzt für den Investoralert PREMIUM anmelden sowie kostenlos für Börse am Mittag!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen