Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Marktüberblick und Ausblick: Gold, Öl & Co.

Dass es um den Chart des gelben Edelmetalls nicht allzu gut bestellt ist, haben wir bereits in unseren letzten Ausgaben des Öfteren erörtert. Nun haben wir noch dazu die starke Unterstützung bei 1.210 US-Dollar je Feinunze durchbrochen. Grund für die Schwäche ist vor allem der weiterhin sehr starke US-Dollar, der die Kurse belastet. Kurzfristig gehen wir jedoch von einer Gegenreaktion nach oben aus, da der Goldpreis derzeit sehr weit von den gleitenden Durchschnitten entfernt ist.

Es wird immer klarer, dass wir es beim Rohölpreis derzeit mit einer technischen Seitwärtsbewegung zu tun haben. Seit einem halben Jahr sehen wir weder nachhaltige Rallyes, noch neuerliche Abwärtstendenzen. Anleger müssen sich darauf einstellen, dass die Kurse sich hier in einer klar defnierten Bandbreite wohl noch einige Zeit lang bewegen werden.

Jetzt für den Investoralert PREMIUM anmelden sowie kostenlos für Börse am Mittag!

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!