Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Marktüberblick und Ausblick: Gold, Öl & Co.

In der vorigen Ausgabe haben wir uns recht intensiv mit der Entwicklung des gelben Edelmetalls beschäftigt, doch so recht scheinen die Kurse derzeit nicht in Fahrt zu kommen. Wichtig ist nun, dass die Unterstützungen bei 1.300 bis 1.310 US-Dollar je Feinunze halten. Sollten diese gebrochen werden, sehen wir kurzfristiges Abwärtspotential auf bis zu 1.265 US-Dollar je Feinunze.

Weiterhin schwache Signale sehen wir derzeit im Ölpreis. Die Folge tieferer Hochs will einfach nicht abreißen und derzeit fndet erneut ein Kampf um die wichtige Unterstützung bei rund 43 US-Dollar je Barrel statt. Wenn die Bullen dieses Niveau halten können, sieht es halbwegs positiv aus. Rutschen wir darunter, haben wir hingegen klare Verkaufssignale und die Tiefs der letzten Monate könnten erneut getestet werden.

Jetzt für den Investoralert PREMIUM anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen