Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Marktüberblick und Ausblick: Gold, Öl & Co.

Eigentlich hätten wir annehmen können, dass sich Gold mit dem Abverkauf der Aktienmärkte zum Ende der vorigen Woche wieder kräftig nach oben entwickeln würde. Dem war aber nicht so und so gibt die Schwäche der letzten Tage doch einige Rätsel auf. Wie auch immer. Ein Stopp unter dem Tief des Monats September scheint für jeden Bullen derzeit Pficht zu sein. Alles Weitere wird sich geben.

Die Volatilität im schwarzen Gold blieb auch in den letzten Wochen weiter erhalten. Derzeit haben wir einen absolut neutralen Chart vor uns und es ist keine eindeutige Trendrichtung erkennbar. Es scheint sich hier ein symmetrisches Dreieck aufzubauen, welches wohl noch einige Zeit lang anhalten dürfte. Mit einem Ausbruch aus der Formation ist im Zeitraum um Ende September zu rechnen.

Jetzt für den Investoralert PREMIUM anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen