Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Marktüberblick und Ausblick: Gold, Öl & Co.

Das Gold scheint wieder zu glänzen und so gelang dem Rohstof in den letzten Tagen ein wichtiger Ausbruch nach oben. Wie bereits vorige Woche erwähnt, hat der steigende 50-GD als Unterstützung gehalten und war das erste Anzeichen dafür, dass die Bullen langsam versuchen das Zepter wieder zu übernehmen. Mit dem Ausbruch über das Niveau von 1.240 $ je Feinunze haben wir diese Woche ein neues Kaufsignal in Gold bekommen. Die wohl wichtigste Unterstützung nach unten befndet sich derzeit knapp über der Marke von 1.200 $ je Feinunze. Dies war das letzte Pivot Tief im Chart.

Absolut nach Regieplan haben die Bären in der vorigen Woche zugeschlagen und das Öl unter das Niveau bei 37,50 $ gedrückt. Damit haben wir ein klares Verkaufssignal erhalten, welches jedoch zum Ende der Woche mit der Rückkehr über das besagte Niveau wieder neutralisiert wurde. Somit sehen wir hier eine klassische Bärenfalle und die Bullen haben das Zepter übernommen. Aktuell scheint ein Test des jüngsten Widerstandes im Bereich von 42,50 $ je Barrel wohl sehr wahrscheinlich.

Jetzt für den Investoralert PREMIUM anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen