Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Marktüberblick und Ausblick: DAX

Kurzfristig war der DAX bereits in äußerst bearishes Territorium abgetaucht. So sahen wir vorigen Freitag erstmals Kurse unter der so wichtigen Marke bei 10.260 Punkten, doch die Bullen haben erfolgreich dagegengehalten. Der DAX schloss nicht unter dieser Marke und so konnte vorerst Schlimmeres verhindert werden.

Grund für den kleinen Energieschub nach oben war unter anderem auch die Aktie der Deutschen Bank, welche zum Ende der vorigen Woche einen ordentlichen Satz nach oben machen konnte. Nichts desto trotz haben wir nach wie vor leicht negative Tendenzen im Gesamtmarkt, denn die Serie tieferer Hochs ist bis dato ungebrochen. Erst wenn wir hier nach oben hin ausbrechen würden, wäre das Gesamtbild wieder deutlich positiver. Konkret müsste der DAX über 10.700 bis 10.800 Punktelaufen, um neue Kaufsignale zu generieren.

Jetzt für den Investoralert PREMIUM anmelden sowie kostenlos für Börse am Mittag!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen