Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Marktüberblick und Ausblick: DAX

Im Sog der US-Märkte konnte sich der DAX in den letzten beiden Wochen wieder etwas erholen, doch am Gesamttrend, welcher nach wie vor nach unten gerichtet ist, hat sich weiterhin nicht viel geändert. Nach wie vor haben wir eine klare Folge von tieferen Hochs im Chart. Solange sich dies nicht ändert, sollten Anleger weiterhin eher vorsichtig sein, was den deutschen Aktienmarkt angeht.

Doch es gibt auch positive Signale. So wurde die Kurslücke (Gap) vom BREXIT wieder geschlossen. Ein überzeugendes Signal, das die gröbsten Warnsignale nach unten vorerst eliminiert hat. Auch die Tatsache, dass wir uns wieder über den wichtigsten gleitenden Durchschnitten bewegen, ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Um jedoch den übergeordneten Abwärtstrend zu brechen, müssten wir über 10.300 bist 10.500 Punkte nach oben laufen.

Jetzt für den Investoralert PREMIUM anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen