Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Marktüberblick und Ausblick: DAX

Der Widerstand bei 9.809 Punkten im DAX konnte am Montag gebrochen werden, in der Folge bewegen sich die deutschen Aktien im Sog der US-Börsen wieder etwas nach oben. Dennoch bleibt ein bitterer Beigeschmack, denn trotz der jüngst recht positiven Tendenzen bleibt der Index mittelfristig in einem Abwärtstrend gefangen. Die Abfolge von tieferen Hochs und tieferen Tiefs ist nach wie vor existent und so haben nach wie vor die Bären das Sagen.

Kurzfristig sehen wir zwar durchaus die Chance, dass die Kurslücke bis hinauf zu 10.100 Punkten geschlossen werden könnte, doch selbst mit diesem Anstieg wäre der Trend noch nicht gebrochen. Das letzte zu überwindende Pivot Hoch befndet sich über 10.300 Punkten – und bis dahin ist es noch ein sehr weiter Weg. Die Lage hat sich etwas verbessert, aber richtig bullish sieht anders aus.

Jetzt für den Investoralert PREMIUM anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen