Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Marktüberblick und Ausblick: DAX

Auch in der abgelaufenen Handelswoche konnte sich der deutsche Aktienindex DAX nicht entscheiden, ob er aus der Tradingrange zwischen 9.750 und 10.100 Punkte nach oben oder nach unten ausbrechen soll. Die deutschen Anleger scheinen derzeit auf Signale aus Übersee zu warten, um dem DAX neue Impulse mitzugeben.

Das Problem an der ganzen Geschichte ist die Tatsache, dass je länger wir uns nahe dem Niveau von 9.750 Punkte aufhalten, die Wahrscheinlichkeit steigt, dass diese Marke nach unten gebrochen wird. Noch haben die Bullen jedoch die Chance dieses Szenario zu verhindern, doch müsste in den kommenden Tagen ein deutlicher Impuls nach oben kommen und die Marke von 10.100 Punkte müsste gebrochen werden. Aktuell sehen wir eher die Wahrscheinlichkeit, dass der nächste Schub wohl nach unten kommen dürfte.

Jetzt für den Investoralert PREMIUM anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen