Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Market Vektor Steel (SLX)

Rückblick: Stahlaktien gehörten an der Wall Street in den letzten Monaten wahrhaftig nicht zu den großen Gewinnern. So musste der ETF auf den Gesamtsektor seit Herbst des vorigen Jahres nahezu 40 Prozent an Wert einbüßen, bevor die Bullen erstmals wieder etwas Interesse an den Aktien zeigten. Doch die Trendwende könnte nun gerade in der Entstehung sein, denn der Abwärtstrend ist mittlerweile gebrochen. Wir sehen technisch zum ersten Mal wieder ein höheres Hoch, als auch ein höheres Tief im Chart.

Aktuell befindet sich der Sektor also wieder im neutralen Bereich und der Spielball liegt bei den Bullen.

Meinung: Wenn die Bullen also ihre Chance nutzen wollen, dann wäre es notwendig, die aktuelle Rallye am Laufen zu halten und ein Ausbruch über die Hochs der vorigen Woche wäre dazu das ideale Signale. Das Potential nach oben ist enorm und das Risiko nach unten recht gut abgesteckt. Sicherlich nicht gerade der risikoscheueste Sektor aber ein gutes Setup auch für längerfristig orientierte Anleger.

Setup: Lesen Sie das konkrete Setup im investoralert PREMIUM. Hier können Sie sich für zwei kostenlose Ausgaben registrieren.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen