Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Magna International (MGA): Ausgebrochen!

Rückblick: Das Jahr 2016 verlief für den österreichisch-kanadischen KFZ-Zulieferer Magna (ISIN: CA5592224011) eher bescheiden und so mussten sich Anleger immer wieder mit Abschlägen nach unten herumschlagen. Erst zum Ende des Jahres konnte sich die Aktie zumindest soweit erholen, dass wir im Jahresvergleich gerade noch im positiven Bereich schließen konnten. Seit dem Wahlsieg Trumps scheinen die Bullen jedoch aufgewacht zu sein, denn wir befnden uns aktuell im Rallyemodus.

Meinung: Immerhin konnte das Wertpapier von November bis Dezember einen Kursanstieg von über 25 Prozent verzeichnen. Die überkaufte Situation wurde durch einen Pullback zum 50-Tage-Durchschnitt (blaue Linie) in der Folge wieder abgebaut. Von hier aus begann Magna wieder nach oben zu drehen und es sieht ganz danach aus, als würde die Rallye hier ihre Fortsetzung fnden.

Setup: Lesen Sie das konkrete und ausführliche Setup mit allen wichtigen Marken (Einstieg, Stopp- und Zielkurs) im investoralert PREMIUM. Jetzt hier anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen