Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

LEG Immobilien: Alarmstufe Rot!

Die Kursentwicklung von LEG Immobilien treibt den Aktionären heute Tränen in die Augen. So weist die Anzeigetafel für die Aktie ein Minus von rund vier Prozent aus. Die Anteilsscheine wechseln damit nun schon für 81,58 EUR den Besitzer. Stehen die Bären jetzt dauerhaft auf der Kommandobrücke oder wie geht es weiter?

Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei LEG Immobilien, finden Sie hier eine ausführliche Sonderanalyse.

Kursverlauf von LEG Immobilien der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche LEG Immobilien-Analyse einfach hier klicken.

Durch diesen Abverkauf wird das Eis langsam aber sicher richtig dünn. Denn dadurch kommt die nächste wichtige Haltezone immer näher. Nur noch rund zwei Prozent entfernt ist schließlich das 4-Wochen-Tief. Diese Marke liegt bei 79,72 EUR. Einige spannungsgeladene Tage warten also auf uns.

Für mutige Anleger bietet LEG Immobilien damit jetzt eine Super-Kaufchance. Schließlich gibt es beim Einkauf einen kräftigen Bonus. Wer dagegen eher skeptisch ist, hat durch die höheren Notierungen die Chance auf einen vergünstigten Baisse-Einstieg.

Fazit: LEG Immobilien kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X