Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

LANXESS: Der Anfang vom Ende?

LANXESS-Anteilseigner brauchen heute mal wieder starke Nerven. Im freien Fall geht die Aktie rund vier Prozent in die Knie. Mittlerweile wechseln die Papiere schon für 64,42 EUR den Besitzer. Drohen jetzt weitere Abschläge oder bringen die nächsten Tage die Wende?

Anleger-Geschenk: Welche Aktien eröffnen jetzt die größten Gewinnchancen? Lesen Sie hier mehr über unsere Favoriten für das Jahr 2021!

Die Technik bleibt trotz dieses Abschlags positiv. Denn entscheidende Widerstände sind unverändert in Schlagdistanz. So müsste die Aktie lediglich rund fünf Prozent klettern und würde neue Monatshochs ausbilden. Dieses Top liegt bei 67,38 EUR. Die Konstellation ist also hochbrisant.

Für die übergeordnete Perspektive wird häufig der gleitende Durchschnitt 200 bei derzeit 56,45 EUR analysiert. Langfristige Aufwärtstrends dominieren demnach das übergeordnete Geschehen. Anleger, die mittelfristig orientiert sind, sehen sich momentan mit Aufwärtstrends konfrontiert, da die Aktie ober ihrer 50-Tage-Linie notiert.

Welche Aktien sind die Favoriten für 2021? Lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport pünktlich zum Jahreswechsel die Favoriten unserer Redaktion. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen