Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Krones: Rette sich, wer kann!

Krones-Aktionäre dürften heute tieftraurig sein. So verzeichnet die Aktie ein Minus von rund vier Prozent. Der Preis beträgt damit nur noch 50,30 EUR. Übernehmen die Bären hier nun endgültig das Ruder?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Einbruchs bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur Krones-Aktie. Einfach hier klicken.

Das große Bild hat sich angesichts dieses Rücksetzers verschlimmert. Da heute einen Haltegriff unterboten wird. So fällt die Aktie heute auf den tiefsten Stand der vergangenen vier Wochen. Bis zuletzt bedeuteten 51,35 EUR dieses Tief. Für Spannung ist in den kommenden Tagen also gesorgt.

Trader, die gerne auf Turnarounds spekulieren, könnten die Korrektur zum Einstieg nutzen. Einen solchen Rabatt bekommt man schließlich nicht alle Tage. Wer dagegen eh skeptisch ist, für den ist der heutige Tag eine Bestätigung.

Fazit: Diese Krones-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier kostenfrei abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen