Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Koninklijke KPN N.V. – ISIN: NL0000009082 – STRATEGIE: Breakout long

Rückblick: Der niederländische Telekommunikationskonzern hatte bis dato nicht wirklich ein allzu gutes Jahr hinter sich und während der AEX nach oben kletterte, blickte die Aktie von der Außenlinie zu und tendierte lieber einmal seitwärts. Es scheint sich hier eher eine längere Seitwärtsbewegung zwischen 2.25 und 2.80 abzuspielen, doch mit entsprechenden Signalen lässt sich der Titel ganz gut zwischen diesen beiden Marken handeln.

Meinung: Längerfristig scheint sich der Titel nach den Ausverkäufen aus den Jahren 2011 bis 2012 wieder gefangen zu haben. Ob daraus wieder ein langfristiger Aufwärtstrend entstehen könnte ist derzeit noch fraglich, aber einen Impuls in Richtung der Jahreshöchststände können wir uns auf derzeitigem Niveau recht gut vorstellen. Dazu muss aber noch der bullische Wimpel der letzten Wochen nach oben gebrochen werden.

Mögliches Setup: Ein Ausbruch über die Marke von 2.55 könnte einige kauflustige Bullen anlocken und bis auf das Niveau von 2.75 bis 2.80 sehen wir aktuell keine nennenswerten Widerstände. Den Stopp Loss würden wir in der Folge unter das Tief der Woche geben. (Ausgabe vom 01.09.2014)

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen