Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Kommt PowerCell mit dem Schrecken davon?

Heute können sich die Aktionäre des schwedischen Herstellers von Brennstoffzellen endlich wieder über positive Nachrichten von der Börse freuen. Denn nach wochenlangem Absturz kann der Kurs heute wieder steigen. Ist die schlechte Phase vorbei und eine erneute Kurs-Rallye möglich?

Anmerkung der Redaktion: Die Wasserstoff-Aktien brechen aktuell alle Rekorde. Lesen Sie jetzt in unserem aktuellen Sonderreport, warum besonders Unternehmen wie PowerCell große Gewinnchancen eröffnen. Hier kostenlos abrufen.

So steigt der Aktienkurs heute um fast 5 Prozent und 1,22 Euro gegenüber dem Vortag. Dadurch liegt der Kurs bei 27,74 Euro. Zuletzt ist die Aktie innerhalb eines Monats um mehr als 30 Prozent gesunken. Trotz einiger Ausreißer nach oben konnte PowerCell keine Kurs-Rallye starten. Ist dieses Mal nun alles anders?

Für Aufwind sorgte zuletzt die Nachricht, dass Hyundai ein neues Brennstoffzellenwerk im chinesischen Guangzhou plan. Dies soll bis Mitte 2022 fertiggestellt sein und jährlich rund 6500 Brennstoffzellen-Systeme produzieren können. Davon könnten ebenso Brennstoffzellen-Unternehmen wie PowerCell profitieren.

Fazit: PowerCell ist immer noch eines der gefragtesten Unternehmen an der Börse. Doch zählt die Aktie auch zu den gefragtesten für das Jahr 2021? In unserem neuen Sonderreport können Sie lesen, welche Aktien im nächsten Jahr besonders vielversprechend sind. Hier kostenlos abrufen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen