Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Kann Plug Power jetzt nochmal aufdrehen?

Die Aktionäre des amerikanischen Herstellers von Brennstoffzellen warten momentan auf den nächsten Knall an der Börse. Seit einer Woche befindet sich die Aktie auf einem stagnierenden Niveau, wobei die Tendenz minimal nach unten geht. Ist Plug Power jetzt bereit für den Boom?

Anleger-Tipp: Bereiten Sie Ihr Depot nach Ostern auf einen möglichen Lockdown vor! Denn trotz der aktuellen Situation in der Pandemie, können Sie ihr Depot auf die Überholspur führen. Den exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Zuletzt gab es gute Neuigkeiten, da laut übereinstimmenden Medienberichten der Aktienfonds Small Cap Growth Insights Fund der Investmentbank Goldman Sachs aus den USA bei Plug Power eingestiegen ist. Mit einer Position von 300.000 Aktien und einem Wert von 19 Millionen US-Dollar, ist Plug Power auf Anhieb die größte Position im Portfolio.

Heute bleibt der Aktienkurs auf konstantem Niveau und verringert sich lediglich um 0,27 Prozent und 0,08 Euro. Dadurch liegt der Aktienkurs aktuell bei 29,12 Euro. Zuletzt gab es jedoch auch positive Entwicklungen an der Börse, als der Kurs innerhalb kurzer Zeit um 15 Prozent steigen konnte.

Fazit: Zum möglichen Lockdown präsentieren wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger Aktien, mit denen Sie ihr Depot nach Ostern auf die Überholspur führen. Hier kostenlos abrufen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen