Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Jungheinrich – Was geht denn hier ab?

Den heutigen Handelstag beginnt Jungheinrich mit einem kräftigen Anstieg. Immerhin wird die Aktie mit einem Plus von rund sechs Prozent gehandelt. Der Titel landet damit bei den Tagesgewinnern ganz vorne. Kommt hier jetzt wieder so richtig Schwung rein?

Anleger-Tipp zum Jahreswechsel: Diese Aktien eröffnen für 2021 die größten Gewinnchancen. Einfach hier klicken und Sonderstudie gratis anfordern!

Die dunklen Wolken haben sich angesichts dieses Anstiegs nun verzogen. Dieses Plus bringt die Aktie nämlich näher an eine charttechnische Hürde heran. So ergibt sich derzeit ein Abstand von nur noch rund vier Prozent zum Monatshoch. Bei 39,66 EUR liegt dieser maßgebliche Wendepunkt. Bei Jungheinrich ist also Hochspannung angesagt.

Investoren, die an die langfristige Perspektive denken, bekommen derzeit durch den 200er-Durchschnittskurs Bestätigung. Demnach befindet sich Jungheinrich in Aufwärtstrends, da diese Durchschnittlinie bei 34,46 EUR verläuft. Die Wahrscheinlichkeit für steigende Kurse ist in Aufwärtstrends nun einmal höher, was die letzten Stunden eindrucksvoll beweisen.

Welche Aktien sind die Favoriten für 2021? Lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport pünktlich zum Jahreswechsel die Favoriten unserer Redaktion. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen