Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Jungheinrich geht richtig ab!

Alle Anteilseigner von Jungheinrich dürften heute mit Geld zählen beschäftigt sein. Immerhin liegt der Kurs derzeit rund drei Prozent vorne. Der Titel landet damit bei den Tagesgewinnern ganz vorne. Startet jetzt also die nächste Aufwärtsbewegung oder wie geht es weiter?

Ihr Geschenk: Aufgrund dieser hochspannenden Konstellation haben wir einen ausführlichen Sonderreport zu Jungheinrich erstellt, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Die übergeordnete Technik hellt sich mit dieser Rallye spürbar auf. Denn durch dieses Plus schiebt sich die Aktie an den nächsten Widerstand heran. So fehlen bis zum Monatshoch derzeit nur noch rund fünf Prozent. Im bisherigen Chartverlauf wurde dieses Top bei 20,38 EUR ausgebildet. Bei Jungheinrich dürfte es also in den nächsten Tagen hoch her gehen.

Bearish eingestellte Anleger könnten hier eine Short-Gelegenheit sehen. Schließlich bekommen Putkäufer durch die gestiegenen Kurse einen ordentlichen Nachlass. Anleger, die mittel- und langfristig an Jungheinrich glauben, sehen sich hier heute bestätigt.

Fazit: Jungheinrich kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen