Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

JPMorgan im freien Fall!

Kräftig auf die Anleger-Nase gibt heute für JPMorgan-Aktionäre. Schließlich büßt die Aktie rund zwei Prozent ein. Mittlerweile wechseln die Papiere schon für 115,63 USD den Besitzer. Für die Bären ist das ein gefundenes Fressen oder …?

Download-Tipp für spekulative Anleger: Der Krieg in der Ukraine sorgt für explodierende Energiepreise. Wir haben für Sie genau die Aktien herausgefiltert, die davon am stärksten profitieren! Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Kursverlauf von JPMorgan der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche JPMorgan-Analyse einfach hier klicken.

Nach diesem Abverkauf heißt es jetzt erst einmal aufpassen. Denn nun kann quasi jederzeit eine neue Verkaufswelle losgetreten werden. Schließlich verläuft das 4-Wochen-Tief nur noch rund drei Prozent unter dem aktuellen Niveau. Diese vorerst letzte Haltezone stellt sich auf 111,91 USD. Jetzt geht es also um die Wurst.

Antizyklisch handelnde Anleger denken möglicherweise über einen Kauf nach. Denn es gibt heute einen kräftigen Discount. Für JPMorgan-Skeptiker dürfte die aktuelle Bewegung dagegen keine Überraschung sein.

Tipp für spekulative Anleger: Erneuerbare Energien sind seit dem Ausbruch des Ukraine-Kriegs so gefragt wie noch nie. Dementsprechend explodieren die Aktien solcher Hersteller regelrecht. Wo jetzt die größten Gewinnchancen liegen, zeigen wir Ihnen völlig kostenlos in diesem brandaktuellen Spezialreport. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X