Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Jetzt bei Sartorius Gewinne realisieren?

Anleger, die Sartorius im Depot haben, dürften heute vor Freude in die Luft springen. Immerhin wird die Aktie mit einem Plus von rund sechs Prozent gehandelt. Ein Ansteilsschein kostet nun schon 361,50 EUR. Der weitere Tagesverlauf wird zeigen, ob sich hier kurzfristig eine Trading-Gelegenheit eröffnet.

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Kursgewinns bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur Sartorius-Aktie. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Sartorius der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Sartorius-Analyse einfach hier klicken.

Endlich verzogen haben sich die dunklen Wolken nach diesem Kursschub. Mit diesem Super-Tag beschleunigt die Aktie nämlich auf ihrem Weg in Richtung entscheidendem Widerstand. Bis zum Monatshoch fehlen nun schließlich nur noch rund 0,7 Prozent. Dieser Hochpunkt verläuft bei 363,90 EUR. Daher steht die Technik jetzt auf Messers Schneide.

Börsianer, für die es eher um die langfristige Perspektive geht, müssen aktuell die 200-Tage-Linie fürchten. Denn demnach sind für Sartorius Abwärtstrends zu unterstellen, weil sich dieser Mittelwert aktuell bei 480,66 EUR eingependelt hat. Doch auch wenn die Wahrscheinlichkeit für fallende Kurse in langfristigen Abwärtstrends höher ist, sind immer auch kräftige Plus-Tage möglich.

Fazit: Diese Sartorius-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X