Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

ITM Power stürzt ab Richtung Keller!

Nach den durchaus fatalen Folgen der gestern bekanntgewordenen Nachricht, befindet sich der Aktienkurs des britischen Herstellers von Wasserstoff-Energieanlagen weiterhin im freien Fall. Dies ist jedoch nicht auf die Wasserstoff-Branche zurückzuführen, da diese weiterhin boomt wie noch nie zuvor. 

Anmerkung der Redaktion: Die Wasserstoff-Aktien stehen vor einem großen Comeback. Welche Werte die größten Gewinnchancen eröffnen, können sie in unserem brandaktuellen Sonderreport hier kostenlos abrufen. 

Gestern wurde bekannt, dass die geplante Fertigungsstätte in Sheffield nicht rechtzeitig fertiggestellt werden kann und dies in das vierte Quartal von 2020 verschoben wurde. Aufgrund dessen kam es zu massenweise Verkäufe von ITM Power-Aktien an der Börse, wodurch der Aktienkurs einen kompletten Crash hinlegte. 

Heute sinkt dieser erneut um rund 8 Prozent und 0,28 Euro. Der Wert liegt aktuell somit bei 3,13 Euro. Das bedeutet insgesamt, dass der Aktienkurs innerhalb von zwei Tagen fast 30 Prozent gesunken ist. Die Aktionäre stellen sich nun die Frage, wann das britische Unternehmen wieder auf die Beine kommt, denn die Nachfrage nach Wasserstoff-Produkten ist weiterhin ununterbrochen vorhanden. 

Fazit: In unserem brandaktuellen Sonderreport lesen Sie alles zum Wasserstoff-Comeback und den Boom an den Börsen. Hier kostenfrei lesen. 

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen