Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Intel ist ab sofort ein klarer Kauf!

Den heutigen Handelstag beginnt Intel mit einem kräftigen Anstieg. In den Büchern steht für den Kurs nämlich ein Plus von rund vier Prozent. Für einen Anteilsschein müssen damit nun 44,60 USD hingelegt werden. Geht es bei Intel jetzt so richtig los?

Download-Tipp für spekulative Anleger: Der Krieg in der Ukraine sorgt für explodierende Energiepreise. Wir haben für Sie genau die Aktien herausgefiltert, die davon am stärksten profitieren! Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Kursverlauf von Intel der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Intel-Analyse einfach hier klicken.

Auch wenn dieser Anstieg für die Bullen ein kleiner Siegeszug ist, bleiben doch noch dunkle Wolken am Himmel. Denn die nächste wichtige Haltezone ist nach wie vor in greifbarer Nähe. Dieser wichtige Tiefpunkt wurde bei 42,87 USD markiert. Die Situation bleibt also angespannt.

Börsianer, für die es eher um die langfristige Perspektive geht, müssen aktuell die 200-Tage-Linie fürchten. Schließlich notiert dieser Mittelwert bei 50,65 USD, womit sich Intel in Abwärtstrends befindet. Aber die Bären müssen damit rechnen, dass es auch in langfristigen Abwärtstrends Tage mit massiven Kursgewinnen geben kann.

Fazit: Wie es bei Intel weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X