Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

InflaRx: Jetzt unbedingt rein!

Zahlreiche Unternehmen arbeiten unter Volldampf an der Corona-Bekämpfung. Einige wie BioNTech konzentrieren sich dabei auf die Entwicklung eines Impfstoffs, während die Biotech-Schmiede InflaRx aus Jena alles daran setzt, ein Medikament zur Bekämpfung der Lungenkrankheit Covid-19 zu erforschen. Sehr erfolgreich – wie die letzten Tage zeigen.

Welche Unternehmen an der Bekämpfung von Covid-19 arbeiten und bei welcher Aktie sich das größte Potenzial ergibt, lesen Sie hier.

Am Montag erhielt das Unternehmen positive Rückmeldung von zwei Patienten aus China, die an schwerer Lungenentzündung aufgrund von Covid-19 erkrankt waren und mit dem Medikament von InflaRx behandelt wurden. Es scheint also endlich Licht am Ende des Tunnels im Kampf gegen die Pandemie zu geben.

Die Aktie explodierte darauf hin natürlich. Von 3,65 Euro am Dienstag ging es gestern zeitweise auf über 8 Euro nach oben! Mal eben ein Plus von rund 150 Prozent. Zum Handelsende musste zwar ein Teil dieser Gewinne wieder abgegeben werden, dennoch ging die Aktie bei 5,44 Euro mit einem Anstieg von über 50 Prozent aus dem Handel.

Ist InflaRx jetzt wirklich der aussichtsreichste Kandidat im Kampf gegen Corona? Wir haben in einem großen Sonderreport zahlreiche Unternehmen analysiert, die am Kampf gegen das Virus beteiligt sind. Welche Aktien die größten Gewinnchancen haben, lesen Sie hier. 

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen