Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Im Blick: Aktuelle Wirtschaftsdaten

Angesichts der Unsicherheit an der Wall Street (Stichwort US-Präsidentschaftswahlen) schauen derzeit Anleger darauf, was es an „hausgemachten“ Daten gibt, an denen sich Investoren orientieren können. In Bezug auf den deutschen Markt heißt das Fazit heute: Wie erwartet – und damit nicht sonderlich spannend!

Einkaufsmanager-Index mit Punktlandung

So gab es eben (kurz vor 10 Uhr) die neuen Zahlen zum Einkaufsmanager-Index für das deutsche Verarbeitende Gewerbe. Dieser Index ist durchaus wichtig zur Beurteilung der wirtschaftlichen Lage (Umsatz, Beschäftigung) der deutschen Volkswirtschaft und findet deshalb auch in Bezug auf die deutschen Aktien signifikante Beachtung.

Und was sagen sie, die neuen Zahlen? Der eben gemeldete Wert lag bei 55,10 Punkten. Das ist exakt derselbe Wert wie im Vormonat. Das ist nicht schlecht, keineswegs: Denn üblicherweise gelten Werte über 50 als Zeichen wirtschaftlicher Expansion. Da der Wert auf Vormonatsniveau liegt, ist das durchaus solide – nicht mehr und nicht weniger.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen