Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Ich suche Investoren

Liebe Börsianer,

lassen Sie es mich gleich offensiv ansprechen. Viele Anleger aus Deutschland, der Schweiz und Österreich haben mittlerweile im RENDITE TELEGRAMM und in den Premium-Chancen eine Art Heimat für Ihr Geld gefunden. Immer wieder finden sich in meinen Diensten allerdings auch Anleger ein, die mit meinem Ansatz nicht so recht warm werden. Diese Börsianer melden sich an, kaufen ein oder zwei „heiße Titel“, erhalten dann kurzfristig nicht die gewünschte Rendite und melden sich am Ende wieder ab.

Das kostet Zeit und Aufwand und bringt das Depot dieser Anleger letztlich nicht voran. Lassen Sie mich an dieser Stelle deshalb nochmal meine Strategie verdeutlichen. Lassen Sie mich erklären, welche Anlegertyp mit mir glücklich wird und für welchen Anlegertyp ich weniger bewegen kann.

Ich komme gerne über den Gesamtmarkt. Dabei identifiziere ich einen übergeordneten Kauf- oder mitunter auch Verkaufsmarkt und agiere dann entsprechend. In der Haussephase agiere ich offensiv und setze gerne auf Wachstumsbranchen. Im unklaren Marktumfeld hingegen kaufe bzw. empfehle ich eher zurückhaltend und bevorzuge konservative Substanzaktien.

Genau deshalb finden Sie in den Premium-Chancen auch zwei Musterdepots, die ich je nach Marktlage unterschiedlich stark berücksichtige. Im vergangenen Jahr etwa habe ich mich im offensiven NextGeneration-Depot stark mit dem NASDAQ-Segment befasst. Heuer hingegen favorisiere ich Dividendentitel etwa aus dem DAX, dem eidgenössischen SMI oder dem S&P 500.

Zudem arbeite ich streng regelbasiert. Das bedeutet beispielsweise, dass ich jede Branche mit einer, maximal zwei Aktien besetze. So werde ich Ihnen – wieder beispielhaft – nie vier Wasserstoff-Aktien zur gleichen Zeit empfehlen. Für mich ist eine solche Fokussierung einseitig und risikoreich. Natürlich, wenn Sie mit einer solchen „Wette“ und Konzentration richtig liegen, werden Sie kurzfristig wohlhabend. Liegen wir allerdings daneben, werden wir schnell arm. In meiner täglichen Arbeit berücksichtige ich immer also das Risiko eines Investments. Und ich habe auch immer die Zusammensetzung meiner Depots im Blick.

Ich bin der Meinung, dass es nicht ausreicht, nur die Einzelaktie zu betrachten. Der gute Börsianer schätzt eben auch das Zusammenspiel der Einzelpositionen auf der Ebene des Gesamtdepots ab.

Wenn Sie mit diesen Zeilen etwas „anfangen“ können, werden Sie mit meiner Arbeit sehr zufrieden sein. Empfinden Sie meine Worte hingegen als langweilig oder kompliziert, dann werden Sie mit mir und meinem Ansatz nicht wirklich glücklich.

Verstehen Sie mich bitte nicht falsch! Ich freue mich immer, wenn Börsianer frisch zu meinen Diensten stoßen und mir vertrauen. Ein kleiner Witz: Ich wünsche mir, dass alle Börsianer nur meine Dienste lesen. Das ist natürlich Wunschdenken. An der Börse führen einige Wege nach Rom. Deshalb stehen Ihnen im deutschsprachigen Raum auch mehrere Börsendienste zur Verfügung, damit jeder von Ihnen fündig wird.

Hier finden Sie heraus, ob der Börsendienst Premium-Chancen Ihnen und Ihrem Depot weiterhilft. Melden Sie sich gleich an und schreiben Sie mir, damit ich Ihnen den Einstieg in meine Strategie erklären kann. Ich freue mich auf Sie.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Alexander von Parseval

Analyst und Vermögensberater

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X