Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Hugo Boss stürzt ab!

Kräftig auf die Anleger-Nase gibt heute für Hugo Boss-Aktionäre. Im freien Fall geht die Aktie rund vier Prozent in die Knie. Der Preis beträgt damit nur noch 23,66 EUR. Sehen wir hier nun Kaufkurse oder den Anfang vom Ende?

Anmerkung der Redaktion: Ist der Corona-Einbruch schon überstanden? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Deutlich verschlechtert hat sich durch diesen Kursrutsch die übergeordnete Technik. Hugo Boss hat nämlich nur noch wenig Luft bis zu einer wichtigen Unterstützung. Das wichtige 4-Wochen-Tief ist nur noch rund sechs Prozent entfernt. Dieser untere Wendepunkt lag bisher bei 22,22 EUR. Die Konstellation ist also hochbrisant.

Turnaround-Jäger könnten den Tag nun zum Einstieg nutzen. Schließlich bekommen Sie heute einen ordentlichen Nachlass. Wer dagegen eher zu den Pessimisten gehört, erhält durch die heutige Kursentwicklung Zuspruch.

Fazit: In unserem brandaktuellen Sonderreport lesen Sie alles über die Corona-Krise und die Börsen. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen