Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Heute wichtige Wirtschaftsdaten

Heute Abend (22:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit) gibt es für den Rohstoff-Markt wichtige Daten: Denn dann wird der Stand der US-Öl-Reserven und deren wöchentliche Veränderung mitgeteilt. Zuletzt lagen die Reserven bei 4,68 Mio. Barrel. Standardmäßig werden jeden Dienstag (außer an Feiertagen) neue Zahlen dazu veröffentlicht.

Der Ölpreis im Fokus der Rohstoff-Trader

Und diese sind so einzuordnen: Ein starker Anstieg der Lagerbestände wird allgemein als Zeichen dafür gesehen, dass die Nachfrage unter dem Angebot liegt. So etwas ist tendenziell bearish und entsprechend sackt dann der Preis für Rohöl üblicherweise etwas durch.

Das Gegenteil ist der Fall, wenn die Lagerbestände stark sinken. Das wird als Zeichen für eine starke Nachfrage der USA (nach wie vor die größte Volkswirtschaft der Welt gemessen am nominalen BIP!) gesehen, und das ist natürlich tendenziell bullish für den Ölpreis. Neutral sind erfahrungsgemäß relativ geringe Veränderungen. Mehr zum Ölpreis auch im heutigen „Thema im Fokus“.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen