Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Heute wichtig: US-Arbeitsmarktdaten!

Erfahrene Anleger(innen) wissen: Der erste Freitag eines Monats steht im Regelfall an den Börsen im Zeichen der „US-Arbeitsmarktdaten“. Denn dann werden in den USA üblicherweise Daten zur Situation am heimischen Arbeitsmarkt im Vormonat veröffentlicht. Heute sind demnach die US-Arbeitsmarktdaten für Juni dran. Um das geht es:

Die Zahl der „neu geschaffenen Stellen“ im Mittelpunkt des Interesses

Es wurden in den USA heute gegen 14:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit eine ganze Reihe von entsprechenden Arbeitsmarktdaten veröffentlicht. Da ging es um die durchschnittliche Höhe der wöchentlichen Wochenarbeitsstunden oder um die Arbeitslosenquote.

Doch auch diesmal ist es voraussichtlich genau eine Zahl, die im Mittelpunkt des Interesses von Tradern und Investoren weltweit stehen dürfte: Die „Zahl der neu geschaffenen Stellen“. Diese war zuletzt um 138.000 gestiegen und für dieses Mal liegen die Erwartungen im Bereich 180.000. An dieser Erwartung dürfte der heutige tatsächliche Wert gemessen werden – den gilt es also zu beachten.

Welche Aktien jetzt nach DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte die größten Gewinnchancen eröffnen, lesen Sie in unserem neuen Exklusiv-Report. Völlig kostenlos. Hier geht’s zum Download.

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!