Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Heute neue Daten zur US-Inflation!

Heute wird es in den USA im Hinblick auf Wirtschaftsdaten spannend. Denn es standen gegen 14:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit sowohl die neuen Zahlen zur Entwicklung der Export- als auch der Importpreise an. Dies ist wichtig im Hinblick auf die Einschätzung des Themas Inflationsdruck in den USA – was wiederum in Bezug auf den weiteren Zinskurs der Fed interessant sein könnte.

Zuletzt sind die Importpreise stärker als die Exportpreise gestiegen

Um die neuen Zahlen einzuordnen: Zuletzt sind die Importpreise in den USA im Jahresvergleich um 2,1% gestiegen. Bei den Exportpreisen lag das Plus bei 1,4%. Dabei ist zunächst einmal festzustellen, dass damit ein akzeptabler Inflationsdruck „importiert“ wird.

Leicht negativ für die US-Volkswirtschaft ist die Tatsache, dass die Preise der exportierten Güter weniger stark stiegen als die Preise der importierten Güter. Denn dadurch verschlechtern sich die sogenannten „terms of trade“ der US-Volkswirtschaft. Das hält sich aber in einem begrenzten Rahmen und sollte deshalb kein großes Problem sein.

DAX auf 12.000 Punkten! Sie wollen an der Rallye verdienen? Dieser Exklusiv-Report zeigt Ihnen, wie Sie JETZT davon profitieren. Einfach kostenlos herunterladen.

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!