Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Heute bei Amazon Kasse machen?

Amazon spielt heute seine ganze Stärke aus und beginnt die Sitzung mit einem massiven Anstieg. Immerhin steht für die Aktie ein Plus von rund zwei Prozent auf der Anzeigetafel. Damit valutiert der Titel nun bei 89,34 USD. Momentan halten also die Bullen das Ruder in der Hand, aber bleibt das auch so?

Trading-Idee für spekulative Anleger: Seit Kriegsbeginn in der Ukraine explodieren die Energiepreise. Damit eröffnen sich für zahlreiche Aktien jetzt herausragende Gewinnchancen. Wir haben die aussichtsreichsten Kandidaten für Sie zusammengestellt. Hier geht´s zum Gratis-Download.

Kursverlauf von Amazon der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Amazon-Analyse einfach hier klicken.

Nach diesem Anstieg guckt wieder die Sonne am Charttechnik-Himmel hervor. Mit diesem Super-Tag beschleunigt die Aktie nämlich auf ihrem Weg in Richtung entscheidendem Widerstand. Schließlich ergibt sich derzeit nur noch eine Differenz von rund acht Prozent zum 4-Wochen-Hoch. Im bisherigen Chartverlauf wurde dieses Top bei 96,25 USD ausgebildet. Bei Amazon geht es jetzt also besonders hoch her!

Investoren, die an die langfristige Perspektive denken, bekommen durch den 200er-Durchschnittskurs derzeit keine Bestätigung. Denn dieser Indikator steht mit einem aktuellen Wert von 117,47 USD eher auf Rot. Die langfristigen Abwärtstrends verlangsamen sich also mit dem heutigen Tage deutlich.

Tipp für spekulative Anleger: Erneuerbare Energien sind seit dem Ausbruch des Ukraine-Kriegs so gefragt wie noch nie. Dementsprechend explodieren die Aktien solcher Hersteller regelrecht. Wo jetzt die größten Gewinnchancen liegen, zeigen wir Ihnen völlig kostenlos in diesem brandaktuellen Spezialreport. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X