Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Hervorragend: 38% Performance in 2014!! Letzte Ausgabe wieder ein Hammertrade!

In den USA sahen wir in der abgelaufenen Handelswoche recht wenig Bewegung und weiterhin scheint das ganz große Momentum nicht mehr im Markt vorhanden zu sein. Indes drückte der DAX zum Ende der Woche ordentlich auf die Tube und explodierte förmlich nach oben. Endlich ist es geschafft und wir konnten mit einem guten Polster über der Psychologisch wichtigen Marke von 10.000 Punkten schließen.

Besonders große Bewegungen gabe es auch in den Edelmetallen. Hier sahen wir nach der Abstimmung in der Schweiz zwar kurzzeitig die Kurse nach unten rasseln, doch das Reversal am Montag war sagenhaft. Hier drehten wir von teils Minus fünf Prozent auf über fünf Prozent Plus. Was für eine Show.

DAX – Wie bereits erwähnt haben wir nun erneut die magische Marke von 10.000 Punkten geknackt. Dennoch müssen wir bei all der positiven Stimmung auch erwähnen, dass wir uns nun schon recht weit vom 50-Tagesdurchschnitt entfernt haben. Hier oben noch neu einzusteigen kann zwar noch ein paar Gewinne bringen, aber die Risiken nach unten steigen von Tag zu Tag.

S&P 500 – Wenig Momentum auch in der abgelaufenen Handelswoche. Neue Hochs in den Aktien werden nicht mehr allzu gern gekauft und Breakouttrades funktionieren nicht mehr wie gewohnt. Dies sind häufig auch Anzeichen für eine mögliche Topbildung.

Gold – Der Impuls von Montag war monströs, doch konnten die Bullen bis dato noch nicht an die guten Leistungen anschließen. Über 1221 könnten weitere Kaufimpulse kommen. Alles darunter bleibt recht schwammig.

Silber – Auch hier sahen wir, wie bereits erörtert einen unglaublichen Sprung zum Beginn der Woche. Danach war aber mal Pause angesagt. Hier müssten die Kurse über 16.81, um weitere positive Stimmung zu generieren.

Light Sweet Crude Oil – Es scheint, als ob die Welt kein Öl mehr benötigen würde. Erneut ging es hier diese Woche weiter nach unten und es ist derzeit noch immer kein Ende in Sicht. Geht es der Wirtschaft weltweit wirklich so schlecht?

(Ausgabe vom 08.12.2014)

Konkrete Setups finden Sie Woche für Woche im kostenlosen investoralert.de! Melden Sie sich hier an.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen