Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Heineken (HEIA): Jetzt müssen Sie aufpassen!

Rückblick: Die niederländische Brauerei ( ISIN: NL0000009165) entwickelte sich in diesem Jahr bislang absolut prächtig. Die Kurse schossen regelrecht nach oben und so konnte die Aktie teils mehr als 40 Prozent an Wert zulegen. Als Unterstützung bot sich recht lange der steigende 20-Tage-Durchschnitt (grüne Linie) an. Als dieser jedoch im Juni nach unten gebrochen wurde, endete auch sichtlich das positive Momentum in der Aktie.

Meinung: Der Aufwärtstrend ist somit defnitiv vorüber und so befndet sich Heineken nun in einer neutralen Korrekturphase. Sollte zudem nun auch noch das Tief der letzten Wochen nach unten gebrochen werden, könnte sich sogar ein frischer Abwärtstrend ausbilden, welcher die Kurse deutlich weiter nach unten ziehen könnte.

Kennen Sie schon unseren brandneuen Exklusiv-Report zum DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen.

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!