Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

HeidelbergCement das war erst der Anfang!

Bei allen HeidelbergCement-Aktionären brandet heute kräftiger Jubel auf. Immerhin wird die Aktie mit einem Plus von rund drei Prozent gehandelt. Mittlerweile müssen wir einen Anteilsschein 58,46 EUR hingeblättert werden. Ziehen sich die Bären nun komplett zurück und überlassen den Bullen das Feld?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Kursgewinns bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur HeidelbergCement-Aktie. Einfach hier klicken.

Endlich verzogen haben sich die dunklen Wolken nach diesem Kursschub. Mit diesem Plus schiebt sich die Aktie wieder an einen wichtigen Bremsbereich heran. So genügt dem Titel ein weiterer Anstieg von rund eins Prozent für neue 4-Wochen-Hochs. Dieses Hoch verläuft bei 59,04 EUR. Anleger sollten sich also anschnallen, denn er dürfte in den nächsten Tagen hoch her gehen.

Anleger, die von HeidelbergCement nicht überzeugt sind und eher auf fallende Kurse setzen, erhalten jetzt noch einmal die Chance die Baisse-Derivate zu verbilligen. So bekommen Put-Käufer oder Leerverkäufer durch die Kursexplosion einen saftigen Rabatt. Wer ohnehin von mittelfristig steigenden Kursen ausgeht, bekommt heute eine weitere Bestätigung.

Fazit: Wie es bei HeidelbergCement weitergeht, lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen