Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

HeidelbergCement das war erst der Anfang!

HeidelbergCement lässt heute die Sektkorken knallen. Immerhin kann sich die Aktie um rund zwei Prozent nach oben schieben. Dem Papier ist damit heute an Platz an der Sonne kaum noch zu nehmen. Kommt jetzt die Rallye?

Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei HeidelbergCement, finden Sie hier einen ausführlichen Sonderreport.

Deutlich aufgehellt hat sich mit diesem Anstieg die übergeordnete Technik. So reichen aktuell wenige feste Sitzungen zum Erreichen eines neuen Kaufsignals. Mittlerweile reicht ein weiterer Anstieg von rund sieben Prozent für den Sprung auf ein neues 4-Wochen-Hoch. 52,82 EUR markieren bis heute diesen Hochpunkt. Die Situation bleibt also angespannt.

Werfen wir einen Blick auf den Durchschnittskurs der vergangenen 200 Tage, dürfte Langfrist-Anlegern das Lächeln vergehen. Demnach befindet sich HeidelbergCement in Abwärtstrends, da diese Durchschnittlinie bei 52,10 EUR verläuft. Aber dass die Kurse auch Abwärtstrends positiv überraschen können, beweist HeidelbergCement heute wieder einmal in beeindruckender Art und Weise.

Fazit: HeidelbergCement kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen