Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Hannover Rück am Boden zerstört!

Hannover Rück lässt seine Aktionäre heute im Regen stehen. Im Vergleich zum gestrigen Schlusskurs sind die Aktien nämlich rund drei Prozent günstiger. Der Titel kostet damit nur noch 142,20 EUR. Die Bären schwingen nun also erst einmal den Taktstock oder gelingt es den Bullen zurückzuschlagen?

Anmerkung der Redaktion: Ist der Corona-Einbruch schon überstanden? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Die Technik bleibt trotz dieses Abschlags positiv. Denn ein wichtiger Widerstand liegt noch immer in Griffweite. So reicht ein Plus von nur rund rund sieben bis zum 4-Wochen-Hoch. Bisher hatte der Titel dieses Top bei 152,60 EUR ausgelotet. Wir warten also gespannt auf die richtungsweise Entscheidung.

Turnaround-Jäger bekommen damit nun eine weitere Chance zum Einstieg. Denn die Aktie gibt es heute mit einem Abschlag. Wer dagegen eher skeptisch ist, hat durch die höheren Notierungen die Chance auf einen vergünstigten Baisse-Einstieg.

Fazit: In unserem brandaktuellen Sonderreport lesen Sie alles über die Corona-Krise und die Börsen. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen