Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Goldman Sachs (GS): Jetzt müssen Sie aufpassen!

Rückblick: Seit dem Bruch der Unterstützung bei 245 US-Dollar im März dieses Jahres ist die Aktie der Investmentbank Goldman Sachs (ISIN: US38141G1040) kaum wiederzuerkennen. So steil und eindrucksvoll der Aufwärtstrend von Oktober bis März dieses Jahres verlaufen ist, so rasch ging es in den letzten Wochen auch wieder runter. Längst haben wir den Aufwärtstrend verlassen und befnden uns derzeit in einer klaren Baisse.

Meinung: Selbst neue Hochs in den US-Indizes können den Finanztiteln nicht helfen. Der Sektor ist schwerstens angeschlagen und die US-Notenbank scheint schön langsam wieder auf die Zinsbremse zu treten. Das schmeckt den Banken überhaupt nicht. Aktuell sehen wir eine sehr gute Shortgelegenheit. Brechen wir die eingezeichnete Unterstützung, könnten die Kurse rasch weiter an Boden verlieren.

Kennen Sie schon unseren brandneuen Exklusiv-Report zum DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen.

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!