Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Gold: Da muss man jetzt dranbleiben!

Ob man nun unmittelbar bei Gold dabei ist oder das Auf und Ab dieses für viele Anleger „sicheren Hafens“ nur beobachtet, um die Chancen und Risiken bei DAX & Co. besser abwägen zu können: Hier tut sich etwas, das man nicht aus den Augen lassen sollte!

Denn es ist eher untypisch, dass Gold einfach weiter steigt, wenn die Aktienmärkte zulegen. In der Regel ist es so, dass die meisten kurzfristigen Akteure diesen vermeintlich „sicheren Hafen“ wieder verlassen, wenn es so aussieht, als wäre die Gefahr am Aktienmarkt vorbei. Und immerhin haben wir als Reaktion auf die gut ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten an der Wall Street wieder einen Dow Jones in unmittelbarer Schlagdistanz zu seinem bisherigen Allzeithoch und beim DAX eine ordentliche Rallye. Doch Gold lässt sich nicht unterkriegen:

Zeitweise kräftig durchsackende Goldpreise als Reaktion auf die Arbeitsmarktdaten wurden am Freitag einfach wieder aufgeholt, am Ende stand zumindest auf Schlusskursbasis ein neues Jahreshoch. Und auch heute, am Montag, halten sich die Abschläge trotz weiter anziehender Aktienindizes in engen Grenzen. Wie darf man das interpretieren?

Zum einen ist das ein Indiz, dass viele Marktteilnehmer dem Braten steigender Aktienindizes nicht trauen und daher nicht nur im Bereich der Edelmetalle bleiben, sondern sogar zukaufen. Das ist ein Warnsignal, das man zumindest nicht einfach vom Tisch wischen sollte. Zum anderen bleibt Gold damit ein klarer Long-Kandidat im Depot. Wer etwas spekulativer agiert, könnte seinen Stoppkurs mit 1.330 Dollar knapp unter das Freitags-Verlaufstief legen, mittelfristiger ausgerichtete Positionen würden bei 1.300 US-Dollar einen guten Absicherungslevel finden.

 

PS: Sie möchten gerne regelmäßig informiert sein, wo sich Chancen auftun oder Risiken lauern? Gerne – nutzen Sie doch einfach unseren kostenlosen, börsentäglichen Newsletter „Börse am Mittag“. Einfach hier anmelden:

Börse am Mittag

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen