Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

GFT, war das erst der Anfang?

Feierstimmung herrscht heute bei allen GFT-Aktionären. Die Aktie liegt immerhin rund vier Prozent in der Gewinnzone. Der Titel landet damit in Top/Flo-Liste ganz weit vorne. Sind die Bären nun also geschlagen oder was bringen die nächsten Tage?

Download-Tipp: Pünktlich zum Jahreswechsel möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger die Aktien mit den größten Gewinnchancen für 2023 präsentieren. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie nur jetzt zum Jahresende ausnahmsweise kostenlos hier abrufen.

Kursverlauf von GFT der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche GFT-Analyse einfach hier klicken.

Regelrechte Jubelstürme branden angesichts dieses Anstiegs auf. Mit diesem Plus schiebt sich die Aktie nämlich bis an eine wichtige Hürde heran. So ergibt sich derzeit ein Abstand von nur noch rund zwei Prozent zum Monatshoch. Dieser maßgebliche Wendepunkt liegt bei 39,80 EUR. Es könnte kurzfristig also mächtig knallen bei GFT.

Der 200-Tage-Durchschnitt gibt insbesondere langfristig agierenden Investoren Auftrieb. Schließlich steht dieser Indikator bei 36,42 EUR und zeigt damit weitere Kursgewinne an. Die heutige Rallye ist also ein eindrucksvoller Beleg, wie heftig die Kurse innerhalb langfristiger Aufwärtstrends explodieren können.

Fazit: GFT macht heute also ordentlich Boden gut. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X