Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

GFT, war das erst der Anfang?

GFT katapultiert sich heute regelrecht aus dem Sattel. Immerhin steht für die Aktie ein Plus von rund acht Prozent auf der Anzeigetafel. Die Preise verteuern sich durch diesen Rücksetzer auf 32,90 EUR. Ist das der Beginn eines neuen Höhenflugs oder nur ein kurzes Intermezzo?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Kursgewinns bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur GFT-Aktie. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von GFT der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche GFT-Analyse einfach hier klicken.

Deutlich verbessert hat sich das Gesamtbild aus Sicht der Technischen Analyse. Weil sich die nächste maßgebliche Hürde jetzt beinahe in Reichweite befindet. Schließlich ergibt sich derzeit nur noch eine Differenz von rund 0,9 Prozent zum 4-Wochen-Hoch. Bei 33,20 EUR liegt dieser bedeutende Umkehrpunkt. Es könnte kurzfristig also mächtig knallen bei GFT.

Anleger, die bei GFT eher fallende Kurse setzen, haben heute eine vielversprechende “Nachkaufgelegenheit”. Schließlich bieten die gestiegenen Kurse einen ordentlichen Rabatt. Anleger, die mittel- und langfristig an GFT glauben, sehen sich hier heute bestätigt.

Fazit: GFT macht heute also ordentlich Boden gut. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X