Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

GFT ist heute außer Rand und Band!

Mit einem großen Sprung nach vorne beginnt GFT den heutigen Handelstag. Derzeit notiert das Wertpapier mit rund sechs Prozent im Gewinn. Mit diesem Anstieg kostet ein Anteilsschein nun 9,39 EUR. War das der Beginn eines neuen Höhenflugs oder nur ein Strohfeuer?

Ihr Geschenk: Ist die Zeit für Schnäppchenjäger schon gekommen? Lesen Sie unseren großen Sonderreport zu Corona-Krise heute ausnahmsweise kostenlos. Hier abrufen.

Ein solcher Kursgewinn lässt die Chartanalysten in Jubelstürme ausbrechen. Dann damit kostet GFT damit so viel wie noch in diesem Monat. Schließlich steigert der Titel heute sein 4-Wochen-Hoch. Bis heute lag dieses Top bei 9,17 EUR. Die Situation bleibt also angespannt.

Langfristig orientierte Anleger kämpfen zusätzlich mit der 200-Tage-Linie. Von dieser Warte aus sind nämlich fallende Kurse zu erwarten, da der Indikator bei 10,40 EUR verläuft. Aber dass selbst in Abwärtstrends immer mal wieder Überraschungen auf der Oberseite einkalkuliert werden müssen, belegt der heutige Tag wieder einmal recht eindrucksvoll.

Fazit: In unserem brandaktuellen Sonderreport lesen Sie alles über die Corona-Krise und die Börsen. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen